Helfen ist bei uns Herzenssache
Helfen ist bei uns Herzenssache

Informationen zur Corona-Virus-Prävention

Liebe Angehörige,

liebe Besucher*innen,

liebe Interessierte,

aufgrund der derzeitigen Entwicklungen mit dem Coronavirus, sind wir dazu angehalten, verschiedene Schutzmaßnahmen für unsere Bewohner und Kunden zu ergreifen. Es gilt daher schon seit einiger Zeit ein striktes Besuchsverbot in den Einrichtungen, welches auch laut § 6 Maßnahmen zum Schutz besonders gefährdeter Personen nach der Verordnung der Landesregierung rechtsgültig ist. Wir wissen, dass diese Maßnahme sehr einschneidend und schmerzhaft ist, dennoch bitten wir Sie darum, sich an diese Vorgaben zu halten.  In besonderen Ausnahmesituationen können in direkter Absprache mit den jeweiligen Heimleitungen auch Ausnahmen getroffen werden.  Dabei ist jedoch streng auf die Einhaltung der Hygieneschutzmaßnahmen zu achten.

Auch wenn Sie ihre Lieben nicht persönlich sehen können, können Sie dennoch in Kontakt bleiben. Informieren Sie uns wenn Ihre Angehörige für ein Telefonat Unterstützung benötigt, damit der Anruf auch wirklich klappt. Auch können wir Video-Calls möglich machen, so können Sie sich durch die Kamera sehen. Falls Sie über Briefe in Kontakt bleiben möchten, können Sie dies auch gerne tun, denn die Bewohner erhalten wie gehabt ihre Post. Und wenn Sie etwas vorbeibringen möchten, dann können Sie dies gerne tun, indem Sie die Dinge am Empfang im Lorenzhaus abgeben. Wir kümmern uns dann darum, dass Ihr Angehöriger dies auch zeitnah erhält.

Wir befinden uns in einer absoluten Ausnahmesituation, die sich täglich verändert. Wir geben unser Bestes, damit wir allem gerecht werden und vor allem geben unsere Mitarbeiter ihr Bestes, damit es Ihrem Angehörigen an nichts fehlt. Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben und wir Sie bei etwas unterstützen können, dann melden Sie sich bitte. Sie erreichen uns wie gehabt zu den telefonischen Sprechzeiten von 9 bis 17 Uhr an Werktagen unter der 07724 9427-0. Auch können Sie uns gerne eine Mail an info@altenhilfe-st-georgen.de schreiben. Die Telefonnummern der Stationen sind Ihnen ohnehin bekannt. Vielen Dank für ihr Verständnis und ihre Unterstützung.

Hier finden Sie den Link zur aktuellen Rechtsverordnung des Landes Baden-Württemberg sowie die Verlinkung zu den Informationen des Robert-Koch-Instituts:

https://stm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmen-gegen-die-ausbreitung-des-coronavirus/

file:///P:/Heimleitungen/Hygiene/Corona/46%20PM%20MP%20Verordnung%20Heimbewohner.pdf

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

nach oben
Um Ihnen bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite den bestmöglichen Service und die höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit gewährleisten zu können, verwendet unsere Website Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.