Informationen zur Corona-Virus-Prävention

Liebe Angehörige,

liebe Besucher*innen,

liebe Interessierte,

 

wir freuen uns sehr, dass wir Sie wieder in unseren Einrichtungen in Empfang nehmen können.

Grundsätzlich müssen wir Sie auf folgende Punkte hinweisen. Ein Besuch kann nicht stattfinden, wenn Sie selber oder einer Ihrer Angehörigen positiv auf Covid-19 getestet ist oder, Sie Kontakt zu positiv getesteten Personen in den letzten 14 Tagen gehabt haben. Ebenso dürfen Sie die Einrichtung nicht betreten, wenn Sie folgende Symptome aufweisen:

Fieber, Husten, Schnupfen, Kurzatmigkeit/Atemnot, Halsschmerzen, Muskel-und Gelenkschmerzen, verstopfte Nase, fehlen von Geruchs- und Geschmackssinn, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Hautausschlag, Bindehautentzündung, Teilnahmslosigkeit, Benommenheit/Schläfrigkeit.

Sollte dies nicht der Fall sein, freuen wir uns auf Ihren Besuch. Unsere Besuchszeiten in den Einrichtungen sind täglich von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr. Aufgrund der derzeitigen Situation führt zu beginn Ihres Besuches ein Dienstleister einen kleinen Gesundheitscheck durch.

Bitte beachten Sie, dass es derzeit verschärfte Vorordnungen gibt, daher gilt:

  • Vor dem Besuch, muss ein PoC-Antigen-Schnelltest durchgeführt werden. Dies ist in der Einrichtung möglich. 
  • Beim Betreten der Häuser sowie während des Besuches ist das Tragen einer FFP2-Maske dennoch zwingend notwendig!
  • Täglich wird nur ein Besucher pro Bewohner zum Besuch zugelassen!

 

Unter folgenden Nummern können Sie gerne weiter Informationen einholen.

Lorenzhaus 07724 – 9427 14

Elisabethhaus 07724 – 91770 40

 

Wir wünschen Ihnen allen eine erfüllende Begegnung mit Ihren Angehörigen, sowie eine gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr!